Schwimmen gehen

Nein, der See ist noch eisig kalt und zum Schwimmen zieht es im Moment nur die Enten und Fische. Dann schwimmen & spielen wir eben auf dem Papier, mit Farben und Pinsel… Wir laden uns ein in das Zauberreich unserer Traumwelt. Wir erfüllen die Sehnsucht unseres Herzens, sich im freien Fluss zu äußern – ohne Konzepte, Pläne, Kontrolle, Urteile.
Wenigstens einmal die Woche, wenigsten eine Stunde oder etwas mehr…

Die virtuellen Maltermine diese Woche:

Montag, 04.03.13 ab 18:00 Uhr
Donnerstag, 07.03.13 ab 18:00 Uhr

Ihr fangt an, wann es euch zeitlich passt und malt so lange, wie es passt.
Und ein Tipp zum Umschalten von Uhr-Zeit und Hamsterrad zu Traumzeit und kreativem Strom:
Vorher 5-10 Minuten tanzen, von innen her, wie der Körper es will!

Und hinterher im Maltagebuch notieren, wie der Prozess sich dieses Mal gestaltet hat.
Jeder ist willkommen!

Und wer noch nie bei mir oder Michele Cassou gemalt hat, sollte mal mein Buch lesen: “Kreativität – die Kunst, im Fluss zu sein” – das gibt viele hilfreiche Anregungen!

Comments

  1. Uschi Nether says:

    Hallo,

    hab die letzten Termine im Februar an den Malabenden teilgenommen. Es war herrlich, ich hab es sehr genossen im energetischen Meer zu baden… So schön!
    Freu mich schon auf das nächste Mal!
    Danke Dir für dieses wunderbare Angebot..
    Herzliche Grüsse aus der Pfalz
    Uschi

  2. Claudia says:

    Hallo!

    Schöne Idee mit dem gemeinschaftlichen Malen!
    Ich male heute abend mit.

    Liebe Grüße,
    Claudia

  3. Liebe Paro,
    gestern noch im schönen Uffing, heute wieder zuhause, wo es doch am Schönsten ist…
    Nun darf es weiter gehen – ich male am Donnerstag mit und freue mich schon drauf.
    Liebe Grüsse aus dem endlich sonnigen Berlin, Renate

Speak Your Mind

*