Archives for Februar 2012

Just one Minute

Heute mal was ganz Schnuckeliges: http://www.youtube.com/watch?v=tfetFVePqWo

Und – Lust zu meditieren? Jeden 2. Mittwoch hier im Atelier (und nicht nur eine Minute!)

Spuren

Endlich richtig Winter mit Eis, Schnee und Temperaturen bis -20 Grad. Ich fahre nach München und bin, wie meistens, viel zu früh am Bahnhof. Ticket habe ich gelöst, nachgesehen, ob der Zug wirklich zu gedachten Zeit kommt, auch. Zum Hinsetzen und Zeitung lesen ist es zu kalt. Also gehe ich auf und ab.
Sehe voller Freude in der Ferne die Berge, nach einer Weile fährt der Zug Richtung Mittenwald-Innsbruck ein, das heißt, mein Münchner Zug kommt in etwa zehn Minuten, und die muss ich irgendwie rumkriegen. Ich gehe weiter auf und ab… und sehe plötzlich meine Spuren im frisch gefallenen Schnee. So schöne Schuhsohlen habe ich! Das wusste ich gar nicht: Mit Sternchen und spitzen Pfeilen rund um den Fuß, und mit einem Kreis mitten auf der Ferse. Ich schaue mich um – alle anderen Fußabdrücke sind langweilig dagegen. Okay – ich male ein Bild mit meinen Füßen! Ich laufe, gehe mit einwärts gedrehten Füßen, mache lauter Muster auf den Bahnsteig. Dorfverschönerung!
Wie heißt es doch gleich: Es kommt auf die Spuren an, die wir hinterlassen (oder etwas in dem Sinn). Das hat mir nie viel gesagt, aber plötzlich ist es mein Motto. Spuren legen… jetzt noch eine lange Schlangenlinie aus Fuß-Fuß-Fuß-Fuß…eine Stern…eine dicht getrampelte Fläche…und jetzt…was soll ich sagen: Fast hätte ich vergessen, in meinen Zug zu steigen!

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.