Intuitiv Malen

Malen bedeutet für die meisten, ein mehr oder weniger „schönes“ Bild zu produzieren. Gelingt einem das nicht, geht man vielleicht in einen Malkurs, in dem das richtige Wissen, die richtige Technik unterrichtet wird, damit man irgendwann so malen kann, wie man es sich wünscht. Oder man gibt auf („Ich bin nicht begabt“). Doch das wichtigste Instrument beim Malen wird meistens vergessen.
Das wichtigste Instrument  – vor Methoden und Techniken, vor Farbe, Pinsel, Leinwand oder Papier – sind wir selbst.

Der kreative Prozess, in dem die Farben sich in eine Form fügen, die sich wandelt und wächst, beginnt bei uns. Er beginnt mit unserem innersten Drang, uns frei auszudrücken. Mit der Lust, die für uns richtige Farbe zu wählen. Mit der Freiheit, nicht „nachzumalen“, was Lehrer und Kritiker uns vorschreiben und was der Kopf für schön oder passend hält. Sondern die eigene Ganzheit sprechen zu lassen, direkt, mutig, ohne Mittler.

Die Instanz, die uns dabei hilft, ist unsere Intuition. Deshalb nenne ich die Art zu Malen, die ich unterrichte, Intuitives Malen.

Meine eigene Intuition und meine lebenslangen persönlichen und beruflichen Erfahrungen mit kreativen Prozessen, menschlicher Entwicklung und Meditation unterstützen mich dabei.

 


DIE KURSE
Malkurse und Individuelle Meister-Ausbildung


 

Mit Vorträgen, Meditationen, Inneren Reisen, Gesprächsrunden und vielen Malsitzungen begleite ich Sie auf Ihrer Reise zu Ihrem innersten Schatz, der Quelle Ihrer Kreativität.
Sie lernen Ihrem natürlichen Ausdruck wieder mehr zu vertrauen und gegebenenfalls mit Blockaden umzugehen, die Ihre schöpferische Reise behindern, und finden schrittweise zu Ihrer eigenen kreativen Kompetenz zurück.

Neben der Vermittlung bestimmter fester Grundlagen gehe ich in jedem Kurs kreativ auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen ein. Der schöpferische Prozess ist immer ein Fließen und kann nicht starr unterrichtet werden.

Das gilt auch für die Sonderkurse, die verschiedene tiefergehende Aspekte kreativer Prozesse behandeln. Intuitives Malen und Meditation bilden auch hier die Basis, ergänzt durch Übungen, Vorträge und Gespräche. Diese Kurse eignen sich besonders für alle, die schon einmal bei mir gemalt oder geschrieben haben.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich nach dem Baukastenprinzip (und in Absprache mit mir) eine individuelle Meister-Ausbildung zusammenzustellen. Basis ist die Teilnahme an 3 Sonderkursen, abschließend folgt der spezielle Aufbaukurs „Kreativ sein in der Welt“  (4 Wochenenden nur für Meisterschülerinnen). Wird nach Bedarf terminiert. Ich berate Sie gerne!

Meine Kurse finden meistens in meinem kleinen, gemütlichen Atelier in Uffing am Staffelsee statt. Dort ist die Teilnehmerzahl auf 5-6 Personen beschränkt.
Die Kurse in Bernau am Chiemsee haben max. 8 Teilnehmer/innen.


 

DIE TERMINE 2018

 

Sonderkurs 1:  Der lange Atem – Kreative Manifestation
In der Welt sein, kreative Projekte verwirklichen
(als Baustein zur Meisterausbildung geeignet)
04. – 07. Januar 2018 in Uffing am Staffelsee // ausgebucht
19. – 22. April 2018 in Uffing am Staffelsee //
jeweils Do 17:30 – So 13:00 Uhr // 335 Euro inkl. Malmaterial
Kursflyer mit Beschreibung herunterladen: ManiFlyer18.pdf


Malen – Intuition – Achtsamkeit:
26. – 28. Januar 2018 in Uffing am Staffelsee // Warteliste
01. – 03. Juni 2018 in Uffing am Staffelsee
jeweils Freitag 18:00 Uhr – So 13:00 Uhr // 225 inkl. Malmaterial


Sonderkurs 2:
 
Point Zero – Liebe zum Sein
Intuitives Malen, Meditation, Entspannung im Jetzt
(als Baustein zur Meisterausbildung geeignet)

22. – 25. März 2018 in Bernau am Chiemsee
Do 17:30 – So 13:00 Uhr // 335 Euro inkl. Malmaterial
(Kursflyer mit genauer Kursbeschreibung folgt)

 

(weitere Termine folgen im Laufe des Jahres)