Artikel von Paro

Artikel von Paro Ch. Bolam in der WEGE/Österreich

Dezember-Ausgabe 2012: Jugend & Alter
Vom Kleinsein und Großwerden – Gedanken über das Leben

Als ich klein war, lebte ich in einer wunderbaren und erschreckenden Welt. Das Leben war ein fließendes Gewebe aus geheimnisvollen Geräuschen, Klängen, Farben, Gerüchen und Empfindungen…

Ganzen Artikel als PDF laden: Großwerden Paro

 

Juni-Ausgabe 2012: Gut oder Böse?
Gut oder Böse – eine Exkursion ins Reich von Licht und Schatten

Auf einem einsamen Wanderweg in den Bergen begegnen sich Gut und Böse. Die Sonne scheint, im Tale leuchten die Flüsse und Seen, ein kühles Windchen weht, und weil der Pfad so schmal ist, bleiben die beiden voreinander stehen…

Ganzen Artikel als PDF laden: Gut oder Böse

 

Artikel von Paro CH: Bolam in der Osho-Times

Mai-Ausgabe 2011: Der Körper – Anker im Hier und Jetzt
Robert Rauschenberg, der Körper und das Jetzt
Lebendige Impulse und ihr Ausdruck

Unten am See bin ich Robert Rauschenberg begegnet. Er saß auf meiner Lieblingsbank und sah aus wie ein Indianer. Ich habe mich leise neben ihn gesetzt und insgeheim gehofft, dass er nicht gleich wieder verschwindet. Er blieb…
Ganzen Artikel als PDF laden: OTMai11

November-Ausgabe 2011: Was wirklich zählt.
Fundstücke des Wesentlichen
… entdeckt Paro beim Reflektieren über die höchsten Dinge 

Eine Zeitlang fühlte ich mich von bestimmten Satsang-Lehrern angezogen. Ich erhoffte mir von ihnen etwas Grundlegendes, Endgültiges, Wesentliches. Auf meiner Suche nach der Wahrheit hinter der Wahrheit hinter der Wahrheit saß ich in der ersten Reihe und erfuhr (mal wieder), dass „Ich“ gar nicht existiere, dass alles Eins ist und dass dieses Eins…
 Ganzen Artikel als PDF laden: ot-11-2011-paro

Januar-Ausgabe 2012: Sei dir selbst ein Freund
Der unbekannte Rest von mir
Wie ich einen Artikel schreiben soll – und stattdessen ein Hirschragout koche

Es gibt ein Buch von Monika Maron: „Wie ich ein Buch nicht schreiben kann und es trotzdem versuche.“ Ich stieß darauf, als ich wieder einmal im virtuellen Buchparadies von amazon spazieren ging, wo man einfach nur eine kleine gelbe Taste drückt, und alles, was das Herz begehrt, wird einem sofort nach Hause geliefert.
Ganzen Artikel als PDF laden:  OT_Artikel_Jan12

März-Ausgabe 2012: Berufung – den eigenen Platz finden
Heilerin könnte ich sein…
Wäre, hätte, sollte – von dem Leistungsdruck, die richtige Berufung zu finden 

Heute werde ich Ihnen ganz im Vertrauen ein Geständnis machen: Ich habe meine Berufung verfehlt. Traurig aber wahr – und das bei all meinen einzigartigen Begabungen und den wunderbaren Karrieren, die mir meine Lehrer prophezeiten! Ich habe nichts daraus gemacht. Ich habe auch nie viel darüber nachgedacht. Aber neulich sah ich ein Fernsehinterview mit Donna Leon, deren Bücher ich sehr schätze…
Ganzen Artikel als PDF herunterladen: ot-03-2012

Mai-Ausgabe 2012: Freigeist – Mut zum Selberdenken
Im Dickicht des Denkens
Selbst Freiheit kann zum Dogma werden 

Es gibt Themen, über die kann man wunderbar schreiben. Über Schnürsenkel zum Beispiel oder über Wolken, Tee, Leberwurst, Fahrräder, Abendstille… auch große Begriffe wie Hoffnung, Liebe, Angst oder Freude öffnen der Inspiration tausend Türen. Man schreibt sie oben auf das Blatt und schon geht es los…
Ganzen Artikel als PDF herunterladen: ot-05-2012.pdf

Dezember-Ausgabe 2012: Anfang und Ende
Die Magie der ersten Seite
Die ersten Blätter sammeln sich rot und gelb am Straßenrand, die Sonne steht so tief, dass sie beim Autofahren blendet, der Sommer ist zu Ende. Schon leuchten die ersten Bergspitzen in frischem Weiß, die Uhr wird eine Stunde zurückgestellt und ein Tanklaster bringt das Öl für den Winter…Ganzen Artikel als PDF herunterladen: ot-12-2012-paro